Interview mit Craig Thompson (2004)

| 0 comments

Anlässlich der Veröffentlichung von Craig Thompsons neuer Graphic Novel Habibi haben die Kollegen bei Comicgate mein altes Interview wieder online gestellt.

Nach einer nicht zu enden scheinen Odyssee auf dem Comic Salon Erlangen 2004, war es mir nur möglich Craigs Telefonnummer in Amerika zu bekommen. Das Interview haben wir dann einige Monate später telefonisch geführt. Eine klare Vorstellung von Habibi hatte er schon damals:

“… mein nächstes Buch wird wesentlich gruseliger. Es wird sich hauptsächlich mit kontroversen Themen wie Vergewaltigung, Inzest und Kastration beschäftigen. Man kann wohl sehen, dass ich mit heikleren Themen hantiere. Ich scheine mich weiterzuentwickeln.”



Von Thompsons Weiterentwicklung kann man sich ab dem 20. September selbst überzeugen. Denn da erscheint sein Habibi. zeitgleich auf Englisch, Französisch und auch auf Deutsch. Die entsprechende Leseprobe gibt es auch schon.

Die deutsche Version des Interviews findet sich bei www.comicgate.de. Die englische Version wird in ein paar Tagen folgen.
.

flattr this!